Dreierlei vom Waldviertler Graumohn

Gasthaus Kaminstube

Mohnnockerl auf Gewürzkuchen

Gewürzkuchen:

  • 250 g Joghurt
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/8 l Rapsöl
  • 100 g dunkle Schokolade
  • 1 Schuss Milch
  • 4 Eier
  • 100 g Weizenmehl
  • 100 g Mohn gerieben
  • ½ TL Piment gemahlen
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  • Schokolade mit Milch im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Glatt rühren und abkühlen lassen.
  • Dotter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und nach und nach Rapsöl zufließen lassen.
  • Joghurt unterrühren und die geschmolzene Schokolade einrühren.
  • Mehl, Mohn, Backpulver, Salz, Zimt und Piment verrühren und löffelweise in die Masse geben. Das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Den Teig auf ein Blech streichen und bei 180 Grad 40min backen.

Mohnnockerl (6 Port.)

  • 100 ml Milch
  • 40 g Mohn gerieben
  • 75 g Zucker
  • 250 g Quimiq Classic
  • 125 ml Schlagobers geschlagen

Zubereitung:

  • Milch, Mohn und Zucker erwärmen. Vom Herd nehmen und das glatt gerührte Quimiq einrühren, auskühlen lassen.
  • Masse glatt rühren und das geschlagene Obers unterheben. Mind. 4 Std. kalt stellen.
  • Danach Nockerl ausstechen und auf ein Stück Gewürzkuchen setzen.

Mohnparfait im Schokospitz ( 4 Port.)

  • 60g Mohn gerieben
  • Halbe Vanilleschote
  • 0,25l Milch
  • 2 Eigelb
  • 60g Zucker
  • 2 TL Honig flüssig
  • 200ml Schlagobers
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  • ¾ der Milch, Mohn, Salz und Mark der Vanilleschote in einem Topf ca. 10min köcheln lassen.
  • Die restliche Milch mit dem Honig mischen und ebenfalls kurz erhitzen.
  • Über Wasserdampf die 2 Eigelb mit Zucker schaumig rühren und nach und nach die Honigmilch einrühren. Ordentlich schaumig schlagen und danach im kalten Wasserbad kalt rühren.
  • Mohnbrei vorsichtig unter die Masse heben. Danach in den Schokospitz oder in Parfaitförmchen füllen. Und über Nacht in den Gefrierschrank stellen.

 Mohn-Panna-Cotta (4 Port.)

  • 4 Blätter Gelantine
  • 500 g Schlagobers
  • 2 EL Mohn gerieben
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 1 Vanilleschote
  • 50 g Zucker

Zubereitung:

  • Gelantine einweichen, Mark der Vanilleschote, Schlagobers, Zucker und Mohn in einem Topf verrühren und aufkochen.
  • Sahnemischung vom Herd nehmen, Gelantine ausdrücken und in der Flüssigkeit auflösen. Die Masse in Gläschen füllen, und über Nacht kalt stellen.

Gasthaus Kaminstube