Erdäpfeltorte mit Pistazienobers

Gasthaus Surböck

Zutaten

  • 400 g Erdäpfel
  • 1/2 l Schlagobers
  • 6 Freilandeier
  • 6 EL Honig
  • 200 g ger. Walnüsse
  • 3 EL feiner Grieß
  • 1 EL Zitronenschale
  • 6 Bl. Gelatine
  • 4 EL Mascarpone
  • 4 EL Crema Pistacchio
  • 4 cl Waldhimbeergeist
  • Zimt, Marzipankartoffel für die Garnitur

Zubereitung

  1. Erdäpfel kochen, schälen, reiben und auskühlen lassen.
  2. Eier trennen und die Dotter mit dem Honig über Dampf schaumig schlagen.
  3. Eiklar zu Schnee schlagen und die Erdäpfel mit dem Grieß, der Zitronenschale, einer Prise Zimt und den Walnüssen unterheben.
  4. In eine gebutterte Springform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 45 Min. backen.
  5. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in einem Schuss heißem Wasser und dem Himbeergeist auflösen. Obers schlagen, mit dem Mascarpone und der Crema Pistacchio vermischen und aufgelöste Gelatine unterheben.
  6. Torte auskühlen lassen, 2 x horizontal durchschneiden (man erhält drei Scheiben) und mit der Creme 2 x füllen. Restliche Creme auf die oberste Schicht auftragen, glatt streichen und mit Marzipankartoffeln garnieren

Gasthaus Surböck