Feste feiern im Wirtshaus

Ob Taufe oder Hochzeit, Geburtstag oder Firmenjubiläum, Weihnachten oder Ostern – Niederösterreichs Wirtshäuser sind stimmiger Rahmen für die Feier(n) des Lebens.

Im Jahreskreis gibt es oft nur wenige Festtage, an denen alle Familienmitglieder, Freunde oder Mitarbeiter zusammenkommen. Umso wichtiger ist es, die gemeinsame Zeit schön und stressfrei zu feiern. Die Wirtshäuser im weiten Land um Wien sorgen dafür.

Das Schönste an einem Fest ist die Zeit, die man gemeinsam mit den Gästen verbringt. Als Einladender bleiben einem statt schöner Stunden und bunter Erinnerungen doch oft nur tagelanger Stress vor, die Sorge um das Wohl der Gäste während und ein Berg dreckiges Geschirr nach der Feier. Es sei denn, man legt Organisation und Dekoration, Essen und Trinken, Bewirtung und Unterhaltung in bewährte Gastgeber-Hände. Etwa in jene von Niederösterreichs Wirten.

Von A wie Ambiente bis Z wie Zugabe
Vom urigen Landgasthof mit Biergarten, Spielplatz oder Theaterbühne über den Rittersaal im Schloss bis hin zum urbanen Design-Restaurant mit cooler Lounge – die Wirtshausszene in Niederösterreich präsentiert sich vielfältig. Für jeden Anlass, jedes Motto und jede Gästezahl findet sich da die passende Fest-Location. „Wir Wirte helfen zudem gern bei der Zusammenstellung eines Menüs oder Buffets, das Groß und Klein mundet, und beraten auch bei der stimmigen Getränkebegleitung“, so Veronika Kuchner vom Gasthaus Apfelbauer aus Miesenbach. Und auch ums Rahmenprogramm – sei es nun ein DJ oder Live-Musik – kümmert man sich liebevoll.

Lass das Auto stehen
In Sachen Ausflugstipps für von weiter her anreisende Gäste unterstützen die kundigen Wirte im weiten Land um Wien ebenfalls. Apropos Anreise: Viele Wirtshäuser sind mit der Bahn gut zu erreichen, manche auch via Donauschiff. Nicht wenige bieten auch die Möglichkeit der Übernachtung oder Kurzurlaubs – etwa im Genießerzimmer.