Gansl-Lebermus

Landgasthof ''Zum Blumentritt''

Zutaten für ca. 20 Gläser

  • 1/2 kg Gänseleber
  • 1/2 kg Butter
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Pökelsalz
  • 4 cl Weinbrand
  • 2 Äpfel
  • Apfelgelee
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Gänseleber putzen und in der Küchenmaschine mit Cutter zu einem Mus verarbeiten. Durch ein Passiersieb streichen.
  2. Mit lauwarmer, jedenfalls sehr weicher bis fast flüssiger Butter nochmals im Cutter zu einer homogenen Masse verarbeiten. Nach und nach Eier zugeben.
  3. Pökelsalz (wegen der schöneren Farbe), Weinbrand, Salz und Pfeffer nach Geschmack einrühren. Masse in kleine Gläser füllen, mit Folie abdecken und im Wasserbad bei 130 °C pochieren (ca. 1 Std.). Auskühlen lassen.
  4. Äpfel in ganz kleine Würfel schneiden, mit Apfelgelee verrühren. Eine Schicht Apfelgelee von ca. 5 mm auf jedes Glas geben. Eventuell getoastetes Briochebrot dazu servieren (zu einem schlanken Dreieck geschnitten und ins Glas gesteckt).

Landgasthof "Zum Blumentritt"