Nibelungenhof

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

  • Falstaff: 2 Gabeln
  • A la Carte: 1 Stern
  • Niederösterreichische Wirtshauskultur
  • Qualitätspartner Niederösterreich
  • Gault Millau: 3 Hauben

Beschreibung

Der Nibelungenhof in Traismauer darf getrost als Saftladen bezeichnet werden. Wirt und Chefkoch Rainer Melichar entwickelten nämlich die „Succowell“-Methode. Dabei arbeitet er mit frischen, filtrierten Gemüsesäften, um aus jedem Produkt das volle Aroma zu pressen. Nährstoffe, Geschmack und die natürliche Farbe bleiben somit erhalten. Die hohe Kochkunst Melichars lässt nachvollziehen, weshalb sich internationale Starköche immer wieder etwas von der kreativen Küchenlinie abschauen. Anders, mutiger, aber mit Rücksicht auf die traditionellen Werte entsteht hier Großartiges am Teller. Einen gelungenen Auftakt bildet der geflämmte Ziegenfrischkäse mit Paradeiserkraftsucco. Die gebackene Rindszunge mit Schnittlauchsauce ist brillant. Das dreistündige Bad im Salzwasser mit Karotte und Lorbeerblatt hat dem Fleisch sichtlich und geschmacklich gutgetan.

Rundum gelungen

Die pikanten und süßen Törtchen im Nibelungenhof sind seit mehreren Jahrzehnten Bestandteil der Speisekarte. Insbesondere das „VerhackerTörtchen“, das im Ofen wie eine Quiche gebacken und mit Käse überzogen wird, ist ein Prachtexemplar. Das hochwertige Handwerk in der Küche wird von den Gästen honoriert. Drei Generationen arbeiten in dem Wirtshaus eng zusammen. Dabei treffen Erfahrung und Wissen auf innovatives Gedankengut – eine vielversprechende Mischung. Das Interieur zeigt sich im Vintage-Look. Um ehrlich zu sein: Darauf kommt es nicht an. Die Einrichtung ist nebensächlich. Die hohe Kochkunst ist in aller Munde.

Katharina Alice und Rainer Melichar, Elisabeth Melichar-Haimeder, © Niederösterreich Werbung/David Schreiber
Urli-Omas Semmelschmarrn, © Niederösterreich Werbung/David Schreiber
Rainer Melichar: Erfinder der „Succowell“-Methode, © Niederösterreich Werbung/David Schreiber
Bezaubernder Gastgarten, © Niederösterreich Werbung/David Schreiber
Stilvoll modernes Ambiente, © Niederösterreich Werbung/David Schreiber
Haubenlokal in Traismauer, © Niederösterreich Werbung/David Schreiber

Ausstattung

  • Babywickelraum
  • geeignet für Rollstuhlfahrer
  • Hunde erlaubt
  • Parkplatz
  • warme Speisen erhältlich
  • WLAN
  • Terrasse/Gastgarten
  • vegetarische Speisen erhältlich
  • vegane Speisen erhältlich

Sitzplätze

  • Gesamt: 98
  • Außen: 38
Lage
  • mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
Entfernung
  • zum nächsten Bahnhof: 0.3 km

Standort & Anreise

Suchen & GenießenBetriebe der Wirtshauskultur