Gerührter Lebkuchen mit Glühweinglasur

Rezept von Mörwald „Zur Traube“, Feuersbrunn

Zutaten

Lebkuchen

  •  400 g Honig
  •  60 g Kristallzucker
  •  220 g Mehl
  •  20 g Lebkuchengewürz
  •  2 Dotter
  •  60 g Rum
  •  140 g Roggenmehl
  •  2 Msp. Backpulver
  •  100 g kandierte Früchte
  •  50 g gehackte Nüsse

Glühweinglasur

  •  100 g Staubzucker
  •  3–4 EL Glühweinsirup
  •  Zitronensaft

Zubereitung

  • Honig mit Zucker erwärmen und das Mehl mit dem Lebkuchengewürz einrühren. Die Masse etwa 10 Min. stehen lassen und dann die restlichen Zutaten unterrühren.
  • Auf ein Blech streichen und im Backrohr bei 170 °C ca. 15 Min. backen.
  • Für die Glühweinglasur alle Zutaten bis zur gewünschten Konsistenz verrühren.
  • Den Lebkuchen auskühlen lassen, mit der Glasur verzieren und in Rauten, Rechtecke oder Dreiecke schneiden.