Hausgeräucherte Lachsforelle

Gasthaus Trefflingtalerhaus

 

Zutaten

  • 1,5 kg Lachsforelle im Ganzen
  • Salz, Zucker, Pfeffer
  • Räuchermehl
  • Kugelgrill od. Räucherschrank


Zubereitung


Räucherlachs

Die Forelle filetieren, Gräten zupfen und die Filet trocken tupfen.
Danach mit Salz, Zucker und Pfeffer beidseitig einreiben.
Über Nacht zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
Die Filets trockentupfen und auf ein Gitter legen und nochmals 2 Stunden im Kühlschrank trocknen lassen.
Im Kugelgrill das Räuchermehl anzünden und so kalt als möglich die Lachsforelle räuchern. Die Zeit zum räuchern hängt von der Temperatur und den gewünschten Räuchergeschmack ab.

Honig-Dill-Sauce

frische Dille
2 El Honig
1 El Dijon Senf
Salz, Pfeffer

Die gewünschte Menge an Dille fein hacken und mit den anderen Zutaten verrühren

www.trefflingtalerhaus.at