Kalbrahmbeuscherl

Gasthaus Apfelbauer

Zutaten für 4 Personen

  • 1/2 Kalbsbeuschl
  • 1/2 Herz vom Kalb
  • 1/2 Zunge vom Kalb
  • 1 Bund Wurzelgemüse (Karotten, Sellerie, Lauch, Petersilwurzel)
  • 2 Zwiebeln
  • Mehl und Butter für die Einbrenn
  • Gemahlenen Kümmel
  • 1/4 l Weißwein (Welschriesling oder Grüner Veltliner)
  • 1/8 l Sauerrahm
  • 1/8 l Creme frâiche
  • 2 Knoblauchzehen
  • Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Salz , etwas Suppenwürze, Rosmarin, Thymian

Zubereitung

  1. Das Kalbsbeuschl, Herz und die Zunge mit dem Wurzelgemüse, einer geviertelten Zwiebel, Lorbeerblättern, Pfefferkörnern und Salz weich kochen (ca. 1. Stunde).
  2. Erkalten lassen und Suppe aufheben.
  3. Helle Einbrenn mit einer fein gehackter Zwiebel und gemahlenem Kümmel zubereiten, mit Beuschelsuppe und dem Weißwein aufgießen und aufkochen lassen.
  4. Sauerrahm verrührt mitCreme frâiche verrühren, zerdrückten Knoblauch, Rosmarin und Thymian beigeben. Eventuell mit Salz oder Suppenwürze abschmecken.
  5. Nudelig geschnittenes Beuschl, Zunge und Herz beigeben.
  6. Dazu passen Semmel- oder Serviettenknödel

Gasthaus Apfelbauer