Karpfen in Kürbiskruste

Gasthaus ''Zum Waldviertler Sepp''

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 Stück Karpfenfilet à 15 dag
  • 10 dag Kürbis
  • Käse
  • Zitronensaft
  • 2 Eier
  • Semmelbröseln
  • Mehl
  • Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Kürbis schälen und raspeln. Mit den Eiern und je 2 EL geriebenem Käse und Semmelbröseln versprudeln.
  2. Karpfen salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Auf der Hautseite in Mehl drücken.
  3. In einer beschichteten Pfanne ein wenig Öl erhitzen, Karpfen mit der bemehlten Seite nach unten einlegen und so lang braten, bis an der Oberfläche nur noch ein glasiger Fleck zu sehen ist.
  4. Karpfen wenden und nochmals 1/2 Minute braten.
  5. Karpfen aus der Pfanne heben, auf der Fleischseite mit der Kürbismischung belegen, ins Rohr schieben und bei starker Oberhitze überbacken.
  6. Dazu passt Vogerlsalat mit einem Dressing aus Apfelessig und Kürbiskernöl

Gasthaus „Zum Waldviertler Sepp“