Kohlgemüse nach Omas Rezeptur

Gasthof Postl

Zutaten für 4 Personen

  • 1 mittelgroßer Kohlkopf
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Löffel Schmalz
  • 2–3 Esslöffel Mehl
  • 1 Liter Rindsuppe
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1/16 l Obers
  • 1/16 l Sauerrahm
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • Sonnenblumenöl

Zubereitung

  1. Vom Kohlkopf die äußeren Blätter und den Strunk entfernen, in grobe Stücke schneiden und waschen. Sodann weich kochen, abseihen und überkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Schmalz und Sonnenblumenöl erhitzen, den Zwiebel darin hell anrösten, Mehl einrühren und mit der Rindsuppe aufgießen. Unter Rühren aufkochen lassen, mit Pfeffer, etwas Kümmel und bei Bedarf Salz würzen, am Schluss den Knoblauch hineindrücken und zur Seite stellen.
  3. Den abgekühlten Kohl faschieren und in die Sauce einrühren.
  4. Obers und Sauerrahm gut versprudeln und ebenfalls einrühren.
  5. Zuletzt nochmals kurz aufkochen. Am besten schmeckt dazu saftiges Beinfleisch vom Wienerwaldrind, Salzerdäpfel und eine Scheibe Brot.

Gasthof Postl