Landhendl mit Rahmkohlrabi

Gastwirtschaft Floh

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 Stk. Freilandhendlbrust (ausgelöst, mit Haut)
  • 2 mittelgroße Kohlrabi
  • 1/8 l Gemüsesuppe
  • 125 g Schlagobers
  • Frischer Estragon
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Hendlbrüste von den starken Sehnen befreien, salzen und pfeffern. In einer Pfanne mit ein wenig Olivenöl auf der Fleischseite anbraten, wenden und ins vorgeheizte Rohr schieben. Bei 180 °C auf der Hautseite in ca. 8 Minuten fertig braten. Hendlbrüste aus dem Rohr nehmen und rasten lassen.
  2. Kohlrabi gut schälen, in dünne Scheiben und danach in dünne Streifen schneiden.
  3. In einer geräumigen Pfanne in Olivenöl kurz glacieren, mit Gemüsesuppe ablöschen, Obers zugießen und leicht sämig einköcheln. Mit Estragon, etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Hendlbrüste halbieren und auf den rahmigen Kohlrabi setzen.

Gastwirtschaft Floh