Saiblings Tatar mit Avocado, Apfel, Gurke

Ein Rezept von Daniel Zauner, Familie Hopfeld - DREIKÖNIGSHOF.

Infos

Dauer 00:45 h Leicht Leicht

Zutaten

  • 200 g Saiblings Filet (entgrätet, ohne Haut)
  • 1 grüner Apfel (Granny Smith)
  • 1 Limette
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Joghurt
  • Olivenöl

Avocadocreme

  • ½ Avocado
  • 1 Salatgurke
  • 2 TL Olivenöl
  • Radieschenscheiben zum Garnieren
  • Dillspitzen oder Kresse zum Garnieren
  • Salz, Pfeffer

Zutaten für 2 Portionen

Merkmale

  • Fit & Gesund
  • Fischfleisch

Zubereitung

Tatar

  • Den Fisch unter fließendem Wasser waschen und mit einem Küchenpapier trocken tupfen.
  • Fisch in kleine Würfel schneiden, Apfel halbieren und aus der einen Hälfte kleine Würfel schneiden.
  • Fisch mit dem Apfel, Joghurt, Limettenabrieb und etwas Saft, Salz, Pfeffer und Olivenöl vermischen.

Avocadocreme

  • Die Avocado entkernen und mit etwas Salz, Pfeffer sowie Limettensaft zu einer Creme pürieren und danach in einen Spritzsack füllen.

Anrichten

  • Die Gurke halbieren, dann mit einem Sparschäler feine Streifen herunterschälen und aufrollen. Avocadocreme einfüllen.
  • Aus der restlichen Apfelhälfte mithilfe eines Ausstechers kleine Kügelchen ausstechen und am Teller verteilen.
  • Aus dem Tatar Nockerl formen und anrichten. Mit Kresse oder Dillspitzen garnieren.

Profi-Tipp

Daniel Zauner empfiehlt getoastetes Brot zum Saiblings Tatar zu servieren.

Rezept herunterladen