Mostschaumsuppe mit gebackenem Blunzen Tascherl

Landgasthof Bachlerhof, Kematen

Mostschaumsuppe

Zutaten:

  • 1 Stk. kleine Sellerieknolle geschält
  • 2 Stk. Zwiebel geschält
  • ½ Liter Most (Speck-, oder Stiegelbirne)
  • 1 Liter Gemüsefond
  • ¼ Liter Sahne
  • ¼ Liter Sauerrahm
  • 50g Butter
  • Salz, Pfeffer schwarz aus der Mühle
  • Muskatblüten ganz
  • Zucker, Maizena

Zubereitung:

  • Sellerie und Zwiebel in grobe Würfel schneiden und mit dem Butter bei geringer Hitze im Topf anschwitzen
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskatblüten würzen
  • Wenn der Zwiebel glasig ist, mit Most ablöschen und einkochen lassen, Gemüsefond dazugeben
  • Bei geringer Hitze solange köcheln bis die Selleriewürfel schön weich sind
  • Sahne dazugeben, nochmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, Sauerrahm dazugeben, mit dem Stabmixer glattmixen
  • Durch ein feines Siebstreichen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und geriebener Muskatnuss abschmecken
  • Mit Maizena leicht binden, vor dem servieren mit dem Stabmixer aufschäumen.

Blunzentascherl

Zutaten:

125g Mehl (glatt)
1 Ei, 65g Sauerrahm
40g weiche Butter
Salz, Pfeffer, Backpulver
1 Paar Blunzen (enthäutet/in kleine Würfel geschnitten)
1 kleine Zwiebel klein geschnitten
ein kleiner Apfel (grob gerieben)

Zubereitung:

  • Mehl, Ei, Sauerrahm, Butter, Salz, Pfeffer und Backpulver zu einem Teig verkneten, mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen
  • Teig dünn ausrollen --- mit einem Ausstecher Kreise ausstechen, ein wenig Fülle in die Mitte des Kreises geben und zusammenschlagen. Den Rand gut mit einer Gabel zusammendrücken
  • Schwimmend im Fett ausbacken bis die Tascherl goldbraun sind
  • Für die Fülle: Zwiebel in ein wenig Butter anschwitzen, Blunzenwürfel und Apfel dazugeben, gut verrühren. Eventuell mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Landgasthof Bachlerhof