Nougatmousse, Kürbiskernölcake, Kürbiscreme

Gasthaus Figl, Wolfpassing

Zutaten

Nougatmousse

  • 75 g Nougat
  • 75 g Milchschokolade
  • 40 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 cl Haselnussschnaps
  • 1 Blatt Gelatine
  • 250 ml Obers

Kürbiskernölcake

  • 125 g Staubzucker
  • Etwas Vanillemark
  • Prise Salz
  • Abrieb von einer halben Orange
  • ½ Pkg Backpulver
  • 3 Eier
  • 90 ml Kürbiskernöl
  • 35 ml Sonnenblumenöl
  • 125 ml Eierlikör
  • 125 g Mehl, glatt

Kürbiscreme

  • 1 Stk Butternusskürbis
  • 60 g Butter
  • 3 EL Honig
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 2 Zweige Thymian
  • ½ Orange in Scheiben

Zubereitung

Mousse

  • Nougat und Schokolade in einer Schüssel schmelzen.
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Zucker, Schnaps, Eier über einem Wasserbad vorsichtig warmschlagen, danach kaltschlagen, sodass es ein fester Eischaum wird.
  • Obers schlagen.
  • Gelatine ausdrücken und in etwas Obers erwärmen bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Anschließend die Gelatine vorsichtig in den Eischaum einrühren.
  • Die Hälfte des Obers unter die temperierte Schokolade heben, dann den Eischaum unterheben und zum Schluss den restlichen Obers unterheben.
  • Mousse am Besten in eine Plastikdose mit Deckel gießen und für 3 Std kaltstellen.

Kürbiskernölcake

  • Zucker, Vanille, Salz, Abrieb, Backpulver und Eier in der Küchenmaschine schaumig schlagen.
  • Öle und Eierlikör mischen und im Faden in die Eimasse einrühren.
  • Zum Schluss das Mehl unterheben.
  • Den Teig in eine gefettet und gemehlte Kuchenform gießen und im vorgeheizten Ofen bei 170°C für 20 min backen.

Kürbiscreme

  • Kürbis halbieren, die Fleischseite mit einem Messer einritzen und in eine Backform legen.
  • Die Butter in Flocken auf den Kürbis geben und die restlichen Zutaten ebenfalls darauf verteilen.
  • Danach die Form mit Alufolie bedecken und den Kürbis bei 160°C im Ofen sehr weich schmoren.
  • Sobald er komplett weich ist aus dem Ofen nehmen und auf Zimmertemperatur auskühlen lassen.
  • Das Kürbisfleisch mit einem Löffel von der Haut schaben und in einem Mixer fein pürieren.
  • Das Püree bei Bedarf nochmals abschmecken.

Dekoration
Wir verwenden zur Dekoration Kürbiskernkroquant und Mandelhippen.

Gasthaus Figl