Rehmedaillons mit weißem und grünem Spargel, Morcheln und Rotweinsauce

Landgasthof zum Goldenen Hirschen

Zutaten für vier Personen

  • 20 Stangen weißer und grüner Spargel
  • 800 g Rehmedaillons vom Rücken oder Schlegel
  • 400 g Morcheln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1/8 l Rotwein
  • 1/4 l Suppe
  • Butter, Salz, Pfeffer, Rosmarin

Zubereitung

  1. Spargel schälen, kochen, ziehen lassen.
  2. Rehmedaillons salzen, pfeffern und beidseitig anbraten, mit Knoblauch und Rosmarin würzen, rasten lassen, warm stellen.
  3. Morcheln gut putzen (Achtung: können sandig sein), mit wenig gehackter Zwiebel und 1/2 gehackter Knoblauchzehe in einer Pfanne mit 3 EL Butter ein paar Minuten braten, salzen und pfeffern.
  4. Rehmedaillons aus der Pfanne nehmen, Bratenrückstand erhitzen, mit ganz wenig Mehl stauben, kurz rösten, mit Rotwein ablöschen, einkochen, mit Suppe oder Wildfond aufgießen, kurz kochen, abschmecken, durch Einrühren von kalter Butter leicht binden.
  5. Als Beilage empfehlen sich Schupfnudeln.

Landgasthof zum Goldenen Hirschen