Rotkrautsalat mit Entenbrust und Honigschalotten

Gasthaus Zur Schwarzen Kuchl

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Entenbrüste
  • 15 dag Rotkraut
  • 5 Schalotten
  • 1/8 l Rotwein
  • 1/8 l Weißwein
  • Balsamicoessig
  • Traubenkernöl
  • Honig
  • Butter
  • Butterschmalz
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Entenbrüste einen Tag vor dem Zubereiten auf der Hautseite kreuz und quer einschneiden, mit Honig bestreichen, mit Pfeffer würzen.
  2. Kraut fein schneiden, mit heißem Rotwein übergießen, in einem Glas 1 Tag marinieren lassen.
  3. Entenbrüste salzen, in heißem Butterschmalz kurz auf der Innenseite, dann auf der Fettseite mit starker Hitze rosa braten, 3 Minuten ruhen lassen.
  4. Rotkraut mit Balsamicoessig, Traubenkernöl, Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
  5. Schalotten kleinwürfelig schneiden, in etwas Butter anschwitzen, mit einem Schuss Sherry- und Balsamicoessig sowie Weißwein fast dickflüssig einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1 EL Waldhonig unterrühren.

Gasthaus Zur Schwarzen Kuchl