Sauerkrautkrapfen

Gasthaus Renner

Zutaten für 4 Portionen

  • 350 g Mehl
  • 1 Ei, 2 Eigelb
  • 2 TL Öl, Salz
  • 150 g Geselchtes
  • 2 Zwiebeln
  • 500 g Sauerkraut
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Kümmel
  • Pfeffer
  • 0,2 l Rindsuppe

Zubereitung

  1. Mehl, Ei, Eigelb, etwas Wasser, 1 TL Öl sowie eine Prise Salz vermischen und so lange kneten, bis der Teig geschmeidig ist. Teig in eine Folie wickeln und ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Geselchtes würfeln, Zwiebel schälen und fein hacken. Beides kurz im übrigen Öl anbraten. Das Sauerkraut dazugeben, mit Zucker, Kümmel und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 20 Minuten garen.
  3. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn aufrollen. Dann die Krautmischung darauf verteilen und den Teig fest einrollen, dabei jede Schicht zusammendrücken. Rollen in ca. 5 cm breite Stücke schneiden. Diese in eine gefettete Auflaufform setzen, Brühe angießen, ca. 30 Minuten backen.

Gasthof Renner