Schwammerl Saison

Mit Herz und Pilz gekocht: Kulinarische Walderlebnisse zur Sommerszeit!

Jetzt ist die Hochsaison für aromatische Naturküche, die dort am üppigsten sprießt wo Feld und Wald bis an den Wirtshausgarten wuchern.

Pilz hat Saison
Die Wirtshäuser der Landes gehen mit der Zeit - der Jahreszeit. Wenn also die ersten Schwammerl aus dem Boden schießen wird es Zeit sich im Wirtshaus des Vertrauens auf eine Genussreise der besondern Art zu begeben. Denn ab sofort dürfen diese auf einer guten Speisekarte nicht mehr fehlen.

Ganz schön delikat.
Ob Wild, Fisch und Wildkräuter; Schwammerln sind Allround-Talente und lassen sich kulinarisch ungewöhnlich kombinieren. Die Köchinnen und Köche des Landes kreieren während der kommenden Wochen nicht alltägliche Köstlichkeiten, um den Gästen die wilde Natur der Region nahe zu bringen. Und was gibt es Schöneres als sich nach einer spannenden Exkursion durch Wald und Flur im Wirtshaus so richtig verwöhnen zu lassen?

Eierschwammerl, Steinpilz & Co
Für alle jene, die beim sommerlichen Waldspaziergang selbst Schwammerln pflücken, gibt es gratis viele schmackhafte Rezepte zum Nachkochen am heimatlichen Herd.