Sommer im Glas

Sirupe und Säfte als perfekte Erfrischer für heiße Tage

Ein Sirup verfeinert nicht nur Ihren Sommerdrink, sondern auch in der Küche findet man die selbst zubereiteten Fruchtessenzen in vielen Gerichten wieder!

In vielen Betrieben der Niederösterreichischen Wirtshauskultur findet man zu dieser Zeit bereits  zahlreiche selbsthergestellte Säfte und Sirupe. Vom klassischen Hollunderblütensirup bis zu ausgefallenere Säfte von Rosenblüten, Duftpelargonien oder Veilchen.

Viele Wege führen zum Ziel

Für die Herstellung von Säften und Sirupe gibt es verschiedenen Methoden. Sirupe können kalt oder warm angesetzt werden. Je länger man die Blüten oder Kräuter ziehen lässt, desto intensiever wird der Geschmack! Aber vorischt! Wenn man Sirupe zu langen einkocht, büßt er Farbe und Aroma ein.

Am Besten Sie überzeugen sich selbst, von der beispiellosen Vielfalt an liebevoll zubereiteten Säften und Sirupe!