Steinpilzcappuccino mit Speckzwetschken

Wirtshaus „DER jungWIRT“

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Zwiebel
  • 100 g Butter
  • 300 g Steinpilze
  • 10 g getrocknete Steinpilze
  • 1/2 l Rindsuppe
  • 1/4 l Schlagobers
  • 1/16 l Traminer
  • 1/4 l Milch
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Je ein Zweig Rosmarin, Liebstöckel und Thymian
  • 8 Dörrzwetschken
  • 8 Scheiben kaltgeräucherter Bauchspeck

Zubereitung

  1. Die getrockneten Pilze in kaltem Wasser einweichen. Frische Pilze putzen und in Stücke schneiden.
  2. Zwiebel klein schneiden. Butter bis zum Aufschäumen erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen.
  3. Die geschnittenen Pilze dazugeben, ca. 3 Minuten mitrösten und mit Traminer ablöschen.
  4. Eingeweichte Pilze zur Suppe geben. Mit Obers und Rindsuppe aufgießen, Kräuter und Gewürze dazugeben und alles ca. 30 Minuten kochen.
  5. Kräuter aus der Suppe heben. Suppe mit dem Stabmixer mixen und durch ein Spitzsieb seihen.
  6. Zwetschken in Speck wickeln und anbraten, dann auf 4 Spieße stecken.
  7. Die Milch leicht anwärmen und mit dem Stabmixer schaumig aufmixen.
  8. Die Suppe nochmals aufmixen und in Gläser gießen, mit Milchschaum dekorieren, Zwetschkenspieße darauflegen, eventuell mit Kräutern garnieren.

Wirtshaus „DER jungWIRT“