Süße Birnenknöderl mit Mostsektschaum

Gafringwirt

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Stk. Speisebirnen
  • 100 g Knödelbrot
  • 30 g Butter
  • 2 Stk. Eier
  • 50 g Kristallzucker
  • 50 g geriebene Walnüsse
  • 0,2 dl Kletzenbirnenbrand und etwas Rum
  • Rapsöl zum backen
  • 2 Stk. Dotter
  • 20 g Kristallzucker
  • 1/8 Liter Mostviertler Birnensekt

Zubereitung(Zubereitungzeit: ca. 40 Minuten)

  1. Die Birnen waschen, schälen, das Kerngehäuse ausstechen und die Früchte in ganz kleine Würfel schneiden.
  2. Das Knödelbrot in Butter rösten, die geriebenen Walnüsse dazugeben und mit den Birnenwürfeln gut abarbeiten.
  3. Eier, Kletzenbirnenbrand, Rum, etwas Zimt und Kristallzucker verschlagen, mit der Knödelmasse vermischen und etwas rasten lassen.
  4. Kleine Knöderln formen und im Rapsöl langsam backen.
  5. Für den Mostsektschaum die Dotter mit Kristallzucker und Mostbirnensekt über Dunst schaumig schlagen.
  6. Die Birnenknödel zu Dreien anrichten, mit Staubzucker bestreuen und mit Mostsektschaum überziehen. Mit frischen Früchten und/oder Melissen- oder Minzblatt dekorieren.

Landgasthof Gafringwirt