Waldviertler Kletzenbrot

Zutaten

  • 500g Feigen
  • 250 g Datteln
  • 250 g gekochte Dörrzwetschken
  • 250 g gekochte Dörrbirnen
  • 120 g Rosinen
  • 100 g Aranzini
  • 100 g Haselnüsse
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL gemahlenes Neugewürz
  • 1/16 l Rum
  • Schale einer Zitrone
  • 500 g Roggenmehl
  • 20 g Germ
  • etwas Essig
  • 1/8 l Milch
  • Mandeln zum Belegen

Zubereitung

  1. Alle Früchte kleinwürfelig schneiden, mit Rum und abgeriebener Zitronenschale gut vermischen und über Nacht stehen lassen.
  2. Am nächsten Tag aus Roggenmehl, Germ, Essig, Salz und lauwarmer Milch einen Teig bereiten und mit den Früchten vermischen.
  3. Laibe oder längliche Wecken formen und mit Mandeln verzieren.
  4. Bei 180 Grad Celsius 1 1/2 Stunden langsam backen. Während des Backens mit Zuckerwasser bestreichen.