Wildschweinrücken auf Zweigeltschalotten mit Maroni-Krapferl

bittermann Vinarium

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kg Wildschweinrücken
  • Salz, Pfeffer
  • Wacholderbeeren
  • Pflanzenöl

Für die Zweigeltschalotten

  • 500 g gehackte Schalotten
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Preiselbeeren
  • 1 l Zweigelt

Für die Maronikrapferl

  • 400 g gekochte Kartoffeln (passiert)
  • 400 g Maroni passiert
  • 100 g flüssige Butter
  • 6 Dotter
  • 2 EL Honig
  • etwas Salz

Zubereitung

  1. Für die Schalotten Zucker karamelisieren, Schalotten darin anschwitzen, Preiselbeeren dazugeben und mit Zweigelt ablöschen. Alles auf eine Marmelade reduzieren.
  2. Für die Krapferl alle Zutaten glatt rühren und auf ein Blech mit Backpapier dressieren. 15 Minuten bei 180° C goldbraun backen.
  3. Den Wildschweinrücken mit Salz, Pfeffer, gestoßenem Wacholder und Thymian würzen. In einer vorgeheizten Pfanne links und rechts anbraten.
  4. Im vorgeheizten Rohr bei 160° C 15 Minuten braten. Anschließend das Rohr einen Spalt öffnen, ausschalten und weitere 15 Minuten ziehen lassen.
  5. Den Rücken aufschneiden, auf Zweigeltschalotten und mit Krapferln anrichten.
  6. Der Wein dazu: Ein Pegasos Syrah 2005 von Hans Pitnauer in Göttlesbrunn.

bittermann Vinarium