Wir schaffen das: Küchentag 24

Susi Stumpfer aus dem Gasthof Familie Stumpfer zaubert einen sommerlichen Spargelsalat mit gebackenem Ei.

Ein Brise Sommer weht durch die #WirSchaffenDasKüche. Mit dem Spargelsalat mit gebackenem Ei und fruchtigen Erdbeeren und Orangen ist das Sommergefühl nicht mehr weit.

Der Sommer wartet schon. Mit dem vorerst letzten Rezept der #WirSchaffenDasKüche kommen wir ihm einen Schritt näher. Susi Stumpfers Spargelsalat mit gebackenem Ei, frischen Erdbeeren und Orangen macht Gusto auf laue Sommernächte im Schanigarten. Wir freuen uns drauf und stimmen uns mit dem sommerlichen Salat aus dem Gasthof Familie Stumpfer in Schönbühel bereits ein.

Rezept:

Weißen Spargel schälen und schräg in feine Scheiben schneiden. Die Spargelabschnitte nicht wegwerfen, daraus kann eine wunderbare Suppe oder ein Fond gekocht werden. Erdbeeren vierteln. Orangen filetieren. Das Obst und Gemüse auf einem Teller platzieren und mit Orangenzeste verfeinern.

Für das Dressing Honig, Salz, geschroteten Pfeffer, verdünnten Apfelessig, Limettenöl und gehackten Ingwer mit dem Pürierstab emulgieren und die marinierte Senfsaat einrühren. Das fertige Dressing über den Salat gießen und vorsichtig unterheben.

Im Vorfeld die Eier viereinhalb Minuten kochen und kalt abschrecken. Butterschmalz erhitzen und zwischenzeitlich die geschälten, weichgekochten Eier mit Mehl, Ei und Bröseln panieren. Ist das Butterschmalz heiß genug, können die Eier ganz kurz herausgebacken werden, bis sie goldgelb und knusprig sind. Abschließend halbieren, mit Salz oder Kräutersalz abschmecken und gemeinsam mit dem Salat anrichten. Dekoriert wird mit Wiesenblumen und Gartenkräutern. Besonders gut passen: Gänseblümchen, Sauerampfer und Minze.

Zutaten:

  • 1kg Spargel
  • Filets von 4 Orangen
  • Erdbeeren (je nach Geschmack)
  • 3 EL marinierte Senfsaat
  • Kräuter aus dem Garten
  • 4 Eier
  • Panier (Mehl, Eier, Brösel)
  • 8 TL Honig
  • 1/8l verdünnter Apfelessig
  • 2 TL Salz
  • Limettenöl
  • Ingwer