Wir(te) Radln, © wieneralpen-froehlich

Wir(te) radeln

Von Wirtshaus zu Wirtshaus radeln, in 3 Tagen quer durch Niederösterreich und dabei in sieben Top-Wirt Betrieben kulinarische Abenteuer erleben.

Von den Wiener Alpen bis ins Waldviertel - diese sportlich-kulinarische Herausforderung verbindet die Top-Wirte der Niederösterreichischen Wirtshauskultur entlang der Route.

Entlang der 240 Kilometer langen Route werden Sie von 7 Gastgebern ganz speziell bewirtet. Die drei Ganztages-Etappen sind genauestens vorbereitet: mit organisiertem Gepäcktransport, Übernachtung und Verpflegung, inklusive Roadbook und Fahrerbesprechung.

Sportlich-kulinarische Herausforderung

Die Route wurde so gewählt, dass bei allen Zwischenstationen spezielle Radler-Menüs und reservierte Zimmer auf die Fahrer warten. Alle Teilnehmer genießen eine professionelle Rundum-Betreuung mit eigenen Trikots und Unterstützung in allen Belangen. Das Begleitfahrzeug als Schlusslicht kümmert sich ums Gepäck und bringt auch müde Radfahrer sicher ans Ziel.

Auftakt im Krumbacherhof

Der Radler-Empfang mit kulinarischem Vorgeschmack auf die Wir(te)-Radtour findet am Vorabend des Starts im Krumbacherhof statt. Alle teilnehmenden Top-Wirte werden jeweils zwei Schmankerl aus ihrem Wirtshaus kochen. Zur feierlichen Übergabe des Starterpaketes wird u.a. Rennradlegende Gerhard Zadrobilek mit guten Tipps und Tricks zu Gast sein.

Top-Wirte entlang der Route:

Die Route

Etappe 1: „Wiener Alpen“: Krumbach über Höllental nach St. Aegyd
Etappe 2: „Mostviertel“: St. Aegyd über Kirchberg/P. nach St. Georgen a. d. Leys
Etappe 3: „Waldviertel“: St. Georgen a. d. Leys über Maria Taferl nach Arbesbach

Das Angebot zu der "Wir(te) radeln"-Tour finden Sie hier

Details zur Route stehen Ihnen unter www.wieneralpen.at/a-wirte-radeln zur Verfügung.

Alle Informationen zum downloaden:

Wir(te) radeln