Zanderfilet in Kartoffelkruste

Gasthof Franzl

Zutaten für 4 Personen

4 Stk. Zanderfilet
4 mehlige Kartoffeln
4 Freilandeier
4 Knoblauchzehen
8 EL griffiges Mehl
4 EL Olivenöl
Zitronensaft
Majoran, Salz, Pfeffer


Zubereitung

  1. Kartoffeln fein reiben, mit 4 Eiern, Salz, Pfeffer, 4 frisch gepressten Knoblauchzehen sowie Majoran und 8 Esslöffeln griffigem Mehl vermischen. 4 Fischfilets (Zander) mit Zitronensaft, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Hautseite dünn mit dem Kartoffelteig bestreichen.
  2. In einer Pfanne 4 Esslöffel Olivenöl erhitzen und den Fisch mit der Teigseite zuerst langsam braten. Anschließend vorsichtig wenden und fertig braten. Als Beilage passt in Butter geschwenktes Herbstgemüse oder ein bunter Salatteller.

Gasthof Franzl