Zucchini-Polenta Knödel mit Mozzarella

Hönigwirt

Zutaten für ca 12 Stk.

  • 375 g Milch
  • 150 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Polenta fein
  • 100 g Mozzarellawürfel
  • 1 Ei
  • 100 g Zucchiniwürfel
  • Mehl, Ei, Brösel zum Panieren
  • Thymian, Rosmarin, Muskat gerieben, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Milch mit den Kräutern und zerdrücktem Knoblauch aufkochen, abseihen. Butter beigeben und erneut aufkochen und den Polenta beigeben und solange rühren bis er vollständig eingekocht ist. Die Masse in eine Schüssel umfüllen und kalt stellen
  2. Wenn die Masse ausgekühlt ist, das Ei, die Zucchini und Mozzarellawürfel unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  3. Die Masse zu etwa golfballgroßen Kugeln formen, panieren und in heißem Fett frittieren.

Am Besten schmeckt der Polenta als Hauptspeise mit Paprikagröstl und Tomatensauce oder als Beilage zu Lammgerichten

Zum Hönigwirt