Puchegger-Wirt

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

  • Qualitätspartner Niederösterreich
  • A la Carte: 1 Stern
  • Ausgezeichnete Wirtshauskultur
  • Wirtshauskultur
  • Gault Millau: 1 Haube
  • Falstaff: 2 Gabeln

Beschreibung

Der Puchegger-Wirt in Winzendorf wird gerne mit einer Delikatesse in Verbindung gebracht: Der edle Emmerberger Rauchschinken wird im Wirtshaus heute noch geräuchert wie zu Urgroßvaters Zeiten. Getrocknet in der hauseigenen Genusswerkstatt, entwickelt er über Wochen hinweg einen unverwechselbaren Geschmack. Doch nicht nur der Schinken hat Starpotenzial. Die modern interpretierte Wirtshausküche von Christoph Puchegger lockt Freunde des Genusses ins Schneebergland. Dezente Einflüsse aus der mediterranen und französischen Küche sind erkennbar. Der Schwerpunkt liegt aber in der Region. Kräuter und Gemüse werden im eigenen Garten angebaut. Für Fleisch und Fisch mit Qualitätsgarantie sorgen Partnerbetriebe in der Umgebung.

Im Weinkeller wird philosophiert

Der Familienbetrieb wird mittlerweile in fünfter Generation geführt. Die Eltern von Chefkoch Christoph Puchegger kümmern sich liebevoll um die Gäste. Johann und Sylvia können dabei ihre Leidenschaft zum Wein nicht verbergen. Und wollen es auch nicht. Im begehbaren Weinkeller wird gerne im Rahmen einer vinophilen Reise über die edlen Tropfen philosophiert. Eine Etage höher munden die fein zubereiteten Gerichte. Die gebeizte Forelle mit Spargelmousse ist ein saisonaler Gaumenschmaus. Im Bauern-Cordon-bleu vom Schneeberglandschwein entfaltet sich der berühmte Rauchschinken bestmöglich. Das selbstgebackene Brot vom Seniorchef überzeugt ebenso. Außen knusprig, innen weich. Marmeladen, Aufstriche und Schnäpse sind im „G`schäftl“ im Wirtshaus erhältlich.

Küche: mutig, wild, regional verwurzelt, © Niederösterreich Werbung/Sophie Menegaldo
Selbstgeräucherter Emmerberger Rauchschinken, © Niederösterreich Werbung/Sophie Menegaldo
Christoph Puchegger, © Niederösterreich Werbung/Sophie Menegaldo
Dornauer Amurkarpfen im Backteig, © Niederösterreich Werbung/Sophie Menegaldo
Wirtshaus in Winzendorf am Fuße der Hohen Wand, © Niederösterreich Werbung/Sophie Menegaldo
Vitello Forello, © Niederösterreich Werbung/Sophie Menegaldo

Ausstattung

  • Babywickelraum
  • geeignet für Rollstuhlfahrer
  • Hunde erlaubt
  • Kinderspielplatz im Freien
  • Kreditkarten akzeptiert
  • Nächtigung möglich
  • Parkplatz
  • WLAN
  • Terrasse/Gastgarten
  • E-Ladestation
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Bankomatkassa

Sitzplätze

  • Innen: 55
  • Gesamt: 95
  • Außen: 40
Lage
  • mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar

Standort & Anreise

Suchen & GenießenBetriebe der Wirtshauskultur