Landgasthof zur Linde

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

  • Gault Millau: 1 Haube
  • Falstaff: 2 Gabeln
  • A la Carte: 1 Stern
  • Qualitätspartner Niederösterreich
  • Top-Wirt
  • Wirtshauskultur

Beschreibung

Das Dry Aging von Fleisch ist eine traditionelle Art der Fleischreifung. Im Landgasthof zur Linde in Brand-Laaben wird seit Jahrzehnten diese Art der Trockenreifung eingesetzt. Die Steaks im Wirtshaus von Gertrude Geidel sind selbsterklärend die Attraktion des Hauses. Doch es wird hier noch so viel Exquisites mehr serviert. Die Wildspezialitäten sind saisonal eine Delikatesse. Reh, Hirsch und Schwein stammen aus den regionalen Wäldern und werden unter anderem zu herrlichen Wildpasteten verarbeitet. Auch das Brot ist – knusprig-resch – selbst gebacken. Gemüse und Kräuter gedeihen im Wirtshausgarten. Der Lebensmitteleinkauf ist vom Nachhaltigkeitsgedanken geprägt. Frisch und qualitätsvoll müssen die Produkte sein – und am besten aus dem Wienerwald.

Landgasthof wie aus dem Bilderbuch

Der Landgasthof zur Linde besteht seit dem Jahr 2000. Seit damals wächst der Familienbetrieb kontinuierlich. So zählt der Gasthof heute zu den Top-Wirten der Niederösterreichischen Wirtshauskultur. Mit Stolz wird das grün-ovale Qualitätsschild nach außen getragen. Im Inneren besticht der qualitätsvolle Landgasthof mit traditionell-gemütlichen Gaststuben, einem eleganten Extrazimmer und einem komfortablen Nächtigungsangebot. In den Sommermonaten zieht es die Gäste nach draußen – in den gepflegten Gastgarten samt Ruhewiese mit Kinderspielplatz und Biotop.

Alpensaibling-Tatar, Sauerampfer-Kerbelsud, © Niederösterreich Werbung/Sophie Menegaldo
Schattiger grüner Gastgarten, © Niederösterreich Werbung/Sophie Menegaldo
Robert Geidel, © Niederösterreich Werbung/Sophie Menegaldo
Steaks in Reifeschränken, © Niederösterreich Werbung/Sophie Menegaldo
Traditionelle Wirtshausstube, © Niederösterreich Werbung/Sophie Menegaldo
Gertrude Geidel, © Niederösterreich Werbung/Sophie Menegaldo
Wirtshaus in Laaben, © Niederösterreich Werbung/Sophie Menegaldo
Kinderspielplatz, © Niederösterreich Werbung/Sophie Menegaldo

Ausstattung

  • Babywickelraum
  • geeignet für Rollstuhlfahrer
  • Kinderspielecke
  • Kinderspielplatz im Freien
  • Nächtigung möglich
  • Terrasse/Gastgarten
  • Bankomatkassa
  • Busse willkommen
  • E-Bike Verleih
  • Hunde erlaubt
  • Kreditkarten akzeptiert
  • Parkplatz
  • warme Speisen erhältlich
  • WLAN
  • E-Ladestation

Sitzplätze

  • Innen: 35
  • Gesamt: 65
  • Außen: 30

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Landgasthof zur Linde

    Frau Gertrude Geidel

    Laaben 28
    3053 Laaben
    AT

    Telefon: +43 2774 8378

    E-Mail: linde@linde-laaben-at
    Website: linde-laaben.at

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte
Suchen & GenießenBetriebe der Wirtshauskultur