Wir schaffen das: Küchentag 2

Harald Pollak aus dem Retzbacherhof kocht vegane Cremesuppe mit Heilkräutern.

Harald Pollak teilt ein sehr einfaches, aber umso pfiffigeres Rezept. Die besondere Zutate: Vogelmiere. Noch nie gehört? Dann wird es Zeit, denn das Wald-, Wiesen- und Weingartengewächs hat eine wahrlich unterschätzte Heilkraft.

Vogelmiere schmeckt nicht nur gut, sie tut auch gut und zwar unserer Gesundheit. So lange der Boden frostfrei ist, wächst sie das ganze Jahr – in Weingärten, an Rändern von Wiesen, Wäldern und Feldern. Auch gerne im Blumenbeet oder überall dort, wo der Boden brach liegt. Blüten, Blätter, Stiele und Samen werden gemeinsam verwendet und eignen sich perfekt für Salate, Kräuteraufstriche oder Harald Pollak´s Cremesuppe. Beim nächsten Spaziergang einfach die Augen offen halten, sammeln und nachkochen.
So sieht die Vogelmiere aus!

Rezept: 

Für die Gemüsebrühe verschiedene Gemüseabschnitte verwenden – Karotten, gelbe Rüben, Radieschen, Rettich, frische Kräuter. Tipp vom Profi: Einen Kräutertee „zweckentfremden“. Beutel öffnen und zum Wasser mit dem Gemüse geben und wie bei einem Tee auskochen lassen. Das gibt dem Gemüsesud Kraft und Geschmack. Zwischenzeitlich die Zwiebeln anbraten. Wenn diese glasig sind, kann der Hummus ergänzt werden. Dieser gibt nicht nur eine geschmackvolle Note, sondern ist zugleich auch Bindemittel.

Dann das Vogelmiere-Pesto vorbereiten. Rapsöl mit gewaschener Vogelmiere und Soda in einem Mixbecher pürieren. So kann sich das knackig erbsige Aroma der Vogelmiere so richtig entfalten und das CO2 des Sodawassers sorgt für eine schöne Farbgebung.

Zurück am Herd die Gemüsesuppe in das Hummus-Zwiebel-Gemisch sieben. Durchkochen lassen und danach mit Hafermilch aufgießen. Es folgt nochmals der Stabmixer. Die Mischung erneut pürieren, salzen und pfeffern. Je nach Geschmack mit dem Vogelmiere-Pesto verfeinern.

Zutaten:

  • 250g Vogelmiere
  • 1/8l Sodawasser
  • 1/8l Rapsöl
  • 1 Stk. klein würfelig geschnittener Zwiebel
  • 3 EL Hummus
  • 1/2l Gemüsesuppe klar
  • 1/4l Hafermilch
  • Gemüse
  • Salz, Pfeffer