Karamellisierter Apfelschmarren mit Topfen-Rum-Eis

Ein Rezept von Markus Kuchner, Gasthaus Apfelbauer.

Infos

Weihnachten

Dauer 01:05 h Mittel Mittel

Zutaten

Karamellisierter Apfelschmarren 

  • 6 Eier
  • 125 g Mehl
  • 150 g Obers
  • 125 g Zucker
  • 450 g Sauerrahm
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Butter
  • Zitronenschale, Prise Salz, Vanillezucker

Topfen-Rum-Eis

  • ¼ l Milch
  • 2 Dotter 
  • 125 g QimiQ
  • 125 g Topfen
  • 130 g Zucker
  • 90 g Sauerrahm
  • Vanilleschote
  • Rum 

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

Karamellisierter Apfelschmarren 

  • Dotter, Obers, Mehl und Sauerrahm vermischen.
  • Eiklar mit Zucker aufschlagen und unter die Dottermasse heben.
  • Blech mit Butter bestreichen, Masse fingerdick auftragen.
  • Eine Stunde bei 160° mit Alufolie zugedeckt backen.
  • Danach noch 15 Min. ohne Alufolie fertig backen.
  • Schmarren in kleine Stücke zerteilen.

Während des Backens:

  • 2 Äpfel entkernen und in Spalten schneiden
  • 3 EL Kristallzucker in eine Pfanne geben und karamellisieren lassen.
  • Etwas Butter dazugeben – Apfelspalten darin schwenken – mit einem Schuss Weißwein ablöschen.
  • Äpfel unter dem Schmarren mischen und mit Topfen-Rum-Eis servieren.

Topfen-Rum-Eis

  • Milch, Zucker und Vanilleschote erwärmen, Dotter einrühren.
  • QimiQ, Topfen und Sauerrahm cremig mixen.
  • Milchmasse und Rum unterrühren.
  • Anschließend Masse in einer Eismaschine zu cremigem Eis rühren.

Rezept herunterladen