Gasthaus Gutmann, Zöbing, © Niederösterreich Werbung/Mara Hohla
Gasthaus Gutmann, Zöbing

Erfolgszutat: Salzkaramell & Schokolade

Dass ich mich über jedes Wirtshaus freue, welches ich besuchen darf, ist ja klar. Aber auf manche Betriebe freu’ ich mich dann doch besonders. Das Wirtshaus Gutmann mit den Gastgebern Alice und Klaus ist ein solches.

Denn die Spezialität des Hauses, neben wirklich ausgezeichnetem Essen, ist eine ganz besondere: Hier in Zöbing, nahe Langenlois, dreht sich alles um feinste Patisserie. Spätestens jetzt sollte klar sein, warum die Vorfreude, bei Familie Gutmann Gast zu sein, besonders groß war. Und falls doch nicht, dann sag’ ich nur eines: hausgemachte Schokoladenpralinen gefüllt mit Salzkaramell. Überzeugt? Na bitte, wusste ich’s doch! 

Wenn zusammenfindet, was zusammengehört

Das Wirtshaus blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits Klaus’ Großeltern hatten die Gaststätte geführt, bevor sein Vater Hansi und Mutter Ilse dann übernommen haben. Seit 2016 sind Alice und Klaus federführend. Das junge Ehepaar führt das Wirtshaus mit ganzem Herzen und steht für eine zeitgemäße, moderne, aber trotzdem nicht abgehobene Küche und Patisserie.

Aber wie kam es zu diesem besonderen Schwerpunkt? Als gelernter, und vor allem leidenschaftlicher Pâtissier und Konditor lag es für Klaus nahe, diesen Fokus im eigenen Haus zu setzen. Wie Alice dann dazukam? Das ist in vielerlei Hinsicht bezeichnend. Als sich die beiden vor einigen Jahren ausgerechnet beim Kekse backen kennengelernt haben, war der Grundstein gelegt. Schnell hat Klaus Alice, eine Quereinsteigerin, für die Zuckerbäckerei, die Küche und das Wirtshaus an sich begeistern können. Und irgendwie hat einfach zusammengefunden, was zusammen gehört – so wie Schokolade und Salzkaramell halt!

Schweinsbratl und Patisserie hoch im Kurs

Neben der Patisserie gibt es im Wirtshaus Gutmann aber natürlich noch die Küchenführung. Beides wird von Klaus und Alice zu gleichen Teilen übernommen. Während der eine in der Küche steht, kümmert sich der andere um die beiden Kinder. Und an besonders schönen Tagen, an denen der großzügige Gastgarten ebenfalls gut gefüllt ist, springen auch hin und wieder die Omas ein. Denn dann wuselt’s hier im Wirtshaus ordentlich!

 

Und als wär es noch nicht genug, den Betrieb auf qualitativ so hohem Niveau zu führen, geben Alice und Klaus auch regelmäßig Kochkurse. Besonders der „Schweinsbratl-Kurs“ ist ein echter Hit. Eventuell hab’ ich bei meinem Besuch, zwischen Fachsimpelei über Tarte Tatin, Mohn-Honigschmarrn und Schoko-Chili Törtchen, Alice auch ein bisserl angebettelt einen Patisserie-Kurs zu veranstalten. Ich sag’ nur so viel: Die Chancen stehen gut!

Gasthaus Gutmann, Zöbing
 

Autorin

Mara Hohla – Stadtmärchen-Bloggerin, Foodfotografin, leidenschaftliche Köchin und begeisterte Botschafterin des guten Geschmacks.